Unser neues skalierbares Ladesystem als Systembaukasten im Statischen oder Dynamischen Lastmanagement für 3-10 MID-, oder Eichrechtskonforme Webasto Unite Ladestationen

Elektrisch in der Zukunft ankommen

mit dem neuen skalierbaren Ladesystem
mit der smarten Webasto Unite

Mit dem „epoweryou – for you!“-Paket bieten wir sowohl im privaten als auch im teilöffentlichen Sektor (Firmenparkplätze, Tiefgaragen, Gemeinschaftsparkplätze, etc.) eine Ladelösung mit höchsten Qualitätsstandards. Einfache Bedienung, höchste Datenschutzanforderungen und sicheres Laden stehen hier deutlich im Fokus.

Bei der Montage wird eine Zuleitung von der Hausverteilung zur TU gelegt, in der sich die Anschlussplätze für die Webasto Unite befinden. Von der Unterverteilung werden nun die Zuleitungen zu den Ladepunkten gelegt, um die Ladestationen anzuschließen. Neben den Zuleitungen wird je nach Bedarf ein Netzwerkkabel verlegt, um die Kommunikation zwischen den Ladestationen und auch dem Webasto ChargeConnect Backend (WCC) gewährleisten zu können. Sobald die Spannungsversorgung hergestellt wurde, werden die Webasto Unite Ladestationen für das gewünschte Lademanagement programmiert.

Das „epoweryou – for you!“-Paket besteht im Kern aus einer skalierbaren Unterverteilung, der TU (Terminal Unit). Diese beinhaltet vorkonfiguriert die Markerhersteller- Peripherie wie benötigte Leitungsschutzschalter (LS), Fehlerstromschutzschalter (FI) und Smartmeter. Unsere TU ermöglicht den einfachen Anschluss von bis zu 10 Webasto Unite Ladestationen. Das integrierte Lastmanagement der Webasto Unite ermöglicht generell einzelne Lastmanagement Cluster von bis zu 32 Ladestationen im Verbund. Entsprechend optional skalierbare TUs – oder mögliche Zwischengrößen –, bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage an. Montiert und installiert wird das Ladesystem von uns – epoweryou (Preise individuell, je nach Gegebenheiten vor Ort) – oder Ihrem eigenen Elektrofachbetrieb.

Hier ein Beispiel für die Aufteilung der zu Verfügung stehenden Leistung in kW bei einer insgesamt zur Verfügung stehenden Leistung von 44 kW:

1 Fahrzeug – max. Ladeleistung je Auto – 22,0 kW
2 Fahrzeuge – max. Ladeleistung je Auto – 22,0 kW
3 Fahrzeuge – max. Ladeleistung je Auto – 14,6 kW
4 Fahrzeuge – max. Ladeleistung je Auto – 11,0 kW
5 Fahrzeuge – max. Ladeleistung je Auto – 8,8 kW
6 Fahrzeuge – max. Ladeleistung je Auto – 7,4 kW
7 Fahrzeuge – max. Ladeleistung je Auto – 6,3 kW
8 Fahrzeuge – max. Ladeleistung je Auto – 5,5 kW
9 Fahrzeuge – max. Ladeleistung je Auto – 4,8 kW
10 Fahrzeuge – max. Ladeleistung je Auto – 4,4 kW

Kostenabrechnung

Zur Kostenabrechnung (z.B. für Mieterparkplätze) können über das Webasto ChargeConnect Backend (WCC) die Ladedaten der einzelnen Ladestationen abgerufen werden. Über mögliche Drittanbieter-Backends zur Kostenabrechnung informieren wir Sie gerne auf Anfrage.

Sicherheit und Datenschutz

Um den Ladevorgang zu starten, kann die Wallbox sowohl mit RFID Tags als auch mit der Webasto ChargeConnect App freigeschaltet werden. Das Backend bietet das Steuern der Ladestationen neben der App auch über eine Weboberfläche an. In beiden Systemen erhält der Anwender eine nutzerfreundliche Bedienung, kann neben dem Starten der Ladevorgänge auch sämtliche Daten zu den Ladevorgängen einsehen und die Ladestationen über eine Gruppenstruktur verwalten. Webasto ChargeConnect wird stetig weiterentwickelt und mit neuen Features erweitert. Neben diesen Funktionen zeichnet sich Webasto ChargeConnect durch höchste Datenschutzsicherheit aus. Kompatibel ist die Webasto Unite für alle Elektroautos mit Typ 2 Stecker. Aufgrund des in der Webasto Unite integriertem DC-Fehlerstromschutzes wird in der Installation nur ein kostengünstiger Fehlerstromschutzschalter Typ A benötigt.

Webasto Unite

  •  Skalierbare Ladeleistung bis zu 22 kW
  • Ladebuchse (Typ 2) mit Shutter für das Ladekabel
  • Sichere digitale Verwaltung über das Backend Webasto ChargeConnect (Portal und App)
  • Immer online dank der 24/7 Echtzeit-Übertragung der Wallbox-Daten an Webasto ChargeConnect
  •  Authentifizierung via RFID oder mit der Webasto ChargeConnect App
  • Schnittstelle für Energiemanagement-Systeme (EMS) via Modbus TCP*
  • Integriertes lokales dynamisches** Lastmanagement für bis zu 32 Ladepunkte
  • MID-konformer Zähler ermöglicht die Abrechnun und Rückerstattung der Ladevorgänge
  • Zählerfenster zum einfachen Ablesen der Zählerwerte
  • Robustes, hochwertiges Gehäuse mit Webasto Qualitäts- und Sicherheitsstandards
  • Kostenersparnis bei der Installation dank integriertem DC-Fehlerstromschutz
  • Sicherstellung der Netzstabilität durch den Netzbetreiber über den Rundsteuerempfänger
  • Nutzerfreundliche Konfiguration mittels WLAN Hotspot und Webasto Charger Setup App oder integrierter Konfigurationsoberfläche für Installateure

* Kompatible EMS: siehe Kompatibilitätsliste auf webasto-charging.com
** Kompatible Smart Meter: siehe Kompatibilitätsliste auf webasto-charging.com

Netto-Preise und Lieferumfang

Webasto Unite MID-konform,

jeweils inklusive einer Terminal Unit*

3 Ladestationen€ 3.999,–
5 Ladestationen€ 6.499,–
10 Ladestationen€ 11.399,–

*Soweit nicht anders vereinbart, gilt das Angebot solange der Vorrat reicht. Das gelieferte Paket setzt voraus, dass ausreichend Platz und Anschlussmöglichkeit für die Absicherungen (Terminal Unit) der Wallboxen in den vorgesehenen Räumen (Hauptverteilung/Technikraum) vorhanden ist. Bei Neuanlagen bzw. Änderungen des Zählerplatzes des Netzbetreibers muss ein Überspannungsschutz nach DIN VDE 0100-443/-534 installiert werden, der nicht Bestandteil des vorliegenden Vertrags ist. Sollte dieser nicht bereits vorhanden sein, wird eine kostenpflichtige Nachrüstung erforderlich.

Webasto Unite Eichrechtskonform,

jeweils inklusive einer Terminal Unit*

3 Ladestationen€ 4.499,–
5 Ladestationen€ 7.299,–
10 Ladestationen€ 12.999,–